Bras Rouge med.

Charakteristik

Farbenfroher Canyon in attraktivem Ambiente mit Funpotential.

Hinweise

Verbindung mut dem oberen oder unteren Abschnitt (auch abschnittsweise) möglich.

Subjektive Bewertung abgeben

Gesamt: 5, Meine Bew: 0, Bew total: 1
(Zum Bewerten über gewünschten Stern fahren und clicken. Nur eingeloggte User können abstimmen)

Eckdaten

Identifikation Lage Bewertung
UCI frrouge02 Land fr Aic Bewertung v4, a4, IV
Flussname Bras Rouge Bundesland Outre-mer Absicherung xxx
Schluchtname Bras Rouge med. Region Reunion Höhendifferenz 150 m
Synonym   Talort Cilaos Gesamtzeit 02h 40'
max. Abseill. 25 m
Hilfe und Erklärungen zu den Eckdaten Subjektiv

Materialbedarf

2x30m

Koordinaten und Karten

Koordinatensystem Einstieg Ausstieg
Rechts (Ost) Hoch (Nord) Höhe Rechts (Ost) Hoch (Nord) Höhe
Geographische Koordinaten (dd) 55.45917 -21.11217 1350 55.4568 -21.11416 1200


sonstige Karten

  • 4405RT Saint-Pierre (IGN TOP25) - 1/25000

Erstbegehung

  • 01/1990 T. Taxil, E. Magnien, D. Brillant (mit Bras Rouge sup. in 3 Tagen über die orograf. rechte Seite

Anfahrt

Von Cilaos nehmen wir die D 242 Richtung Ilet Dijoux und Ilet à Cordes..Wir fahren auf der RN5 in nördlicher Richtung aus Cilaos heraus. Wir stoßen auf die D241 (bei "Les Thermes") und fahren von hier 4,2 km bis zur Brücke über den Bras Rouge. Hier stellen wir in der Nähe unser Auto ab.

Dem Canyon sind noch keine Parkplätze zugeordnet worden. Unter ParkplatzUebersicht kann ein Parkplatz zugeordnet werden, bzw. ein neuer erstellt werden.

Zustieg

Wir gehen etwa 100m zurück in Richtung Cilaos und biegen dann vor m Canyon Pissa links hinauf ab, Der Weg entfernt sich bald vom Bach, zieht durch den Niederwald aufwärts. Wir queren eine Schulter und gelangen jenseits an Fixseilen zu einer kleinen ebenen Fläche, wo man sich umkleiden kann. ( 00h 35' )

Route / Bemerkungen

Siehe Video u. Fotos! Nach dem großen Klemmblock fließt von rechts die Salaze zu. Kurz danach steigt man an Fixseilen links hinauf zur Brücke.Zur Brücke und zum Auto. ( 02h 00' )

Rückweg

Nachdem Ausstieg aus dem Bach direkt zur Straße. ( 00h 05' )

Topo

 

Weblinks

 

Fotogalerie

Es sind noch keine Fotogalerien vorhanden.


externe Fotogalerien

Videos

Literatur

  • Le paradis du canyoning, P. Colas, 1995, Ed. Maison de la montagne
  • 73 canyons à la Réunion et Madagascar, Ric a Ric, 2009


-- WolfgangStreicher - 2017-12-03

Topic revision: r3 - 2017-12-04 - WolfgangStreicher
 

-- PeterSykora - 23 Oct 2007