Skoupeiko(s) II, Ka(l)lit(h)e(i)a

Charakteristik

Attraktiver Abseilcanyon, ganzjährig wasserführend. Wasser meist trüb.

Hinweise

Die Bezeichnung Kal(l)it(h)e(i)a rührt von der oberhalb gelegenen Ortschaft, weil der Name des Flusse - Skoupeiko(s) aus früheren Karten werken nicht ersichtlich war. "Skoupeiko(s) II", weil es noch einen oberen Abschnitt gibt - "Agios Loukas", benannt nach dem Endpunkt des Ausstiegs, zugleich Beginn des Zustiegs für den 2. Abschnitt.

Man kann offenbar auch weiter oben einsteigen, ohne den ganzen oberen Abschnitt "vorschalten" zu müssen. Auf http://www.descente-canyon.com/canyoning/canyon-debit/22526/observations.html wird für eine Begehung a,m 11.10.2017 dieser Zustieg so beschrieben: Von der Kapelle die Piste weiter aufwärts fahrend, sieht man in einer leichten Linkskurve ein Steinmännchen, das auf einen deutliche Pfad hinunter in den Canyon hinweist. Auf dem Google-Earth sieht man sehr gut, wo der Canyon beginnt, enger zu werden u. sich einzutiefen.

Subjektive Bewertung abgeben

Gesamt: 0, Meine Bew: 0, Bew total: 0
(Zum Bewerten über gewünschten Stern fahren und clicken. Nur eingeloggte User können abstimmen)

Eckdaten

Achtung!! Dieser Canyon ist potentiell begehbar, wurde aber vom Autor (den Autoren) selbst noch nicht begangen. Die Information in diesem Artikel ist daher unvollständig oder nicht überprüft. Falls ihr den Canyon kennt dann erweitert oder korrigiert bitte diese Beschreibung um eure Informationen.

Identifikation Lage Bewertung
UCI grskoup01 Land gr Aic Bewertung v4, a3, III
Flussname Skoupeiko(s) Bundesland Peloponnes Absicherung xx
Schluchtname Skoupeiko(s) II, Ka(l)lit(h)e(i)a Region Korinth Höhendifferenz 260 m
Synonym   Talort Skoupeika Gesamtzeit 03h 20'
max. Abseill. 25 m
Hilfe und Erklärungen zu den Eckdaten Subjektiv

Materialbedarf

2x30m Seil

Koordinaten und Karten

Koordinatensystem Einstieg Ausstieg
Rechts (Ost) Hoch (Nord) Höhe Rechts (Ost) Hoch (Nord) Höhe
Geographische Koordinaten (dd) 22.46795 38.08899 565 22.46771 38.09539 305

Anfahrt

Siehe Google-Luftbild in "Fotogalerie"

Zugeordnete Parkplätze

ParkPlatz03051547, ParkPlatz03051859

Zustieg

Von der Kapelle Agios Lukas (P1 für den Zustieg) den Pfad hinunter in die Canyon-Sohle. https://de.wikiloc.com/routen-spazieren/pharaggi-ag-louka-korinthias-19371319 https://youtu.be/lOxLcBu-qQQ ( 00h 10' )

Route / Bemerkungen

Siehe Videos u. Fotos ( 03h 00' )

Rückweg

Ausstieg an der Wasserableitung. Von da den Spuren folgen hinauf zur Piste und diese dann hinauf zum Auto. ( 00h 10' )

Topo

  • kallithea-angelos-vlachopoulos.jpg
 

Weblinks

 

Fotogalerie

Galerie Aufnahmedatum Fotograf
KalitheaCanyonFotos180305151104   (Wolfgang Streicher)


externe Fotogalerien

*http://skondinakis.blogspot.de/2010/12/canyon-agios-loukas-kallithea-korinhtos.html

Videos


-- WolfgangStreicher - 2018-03-05

CanyonDataForm
Flussname Skoupeiko(s)
Schluchtname Skoupeiko(s) II, Ka(l)lit(h)e(i)a
Aliasname

UCI grskoup01
Land gr
Bundesland Peloponnes
Region Korinth
Talort Skoupeika
Typ Canyon
Informationsart 2
Charakteristik Attraktiver Abseilcanyon, ganzjährig wasserführend. Wasser meist trüb.
Hinweise Die Bezeichnung Kal(l)it(h)e(i)a rührt von der oberhalb gelegenen Ortschaft, weil der Name des Flusse - Skoupeiko(s) aus früheren Karten werken nicht ersichtlich war. "Skoupeiko(s) II", weil es noch einen oberen Abschnitt gibt - "Agios Loukas", benannt nach dem Endpunkt des Ausstiegs, zugleich Beginn des Zustiegs für den 2. Abschnitt.

Man kann offenbar auch weiter oben einsteigen, ohne den ganzen oberen Abschnitt "vorschalten" zu müssen. Auf http://www.descente-canyon.com/canyoning/canyon-debit/22526/observations.html wird für eine Begehung a,m 11.10.2017 dieser Zustieg so beschrieben: Von der Kapelle die Piste weiter aufwärts fahrend, sieht man in einer leichten Linkskurve ein Steinmännchen, das auf einen deutliche Pfad hinunter in den Canyon hinweist. Auf dem Google-Earth sieht man sehr gut, wo der Canyon beginnt, enger zu werden u. sich einzutiefen.

Vertikalitaet 4
Aquatik 3
Gesamtrisiko 3
Absicherung 2
maxAbseillaenge 25
Materialbedarf 2x30m Seil
Einstiegshoehe 565
Ausstiegshoehe 305
Zustiegszeit 10
Routenzeit 180
Rueckwegszeit 10
Anfahrt Siehe Google-Luftbild in "Fotogalerie"
Zustieg Von der Kapelle Agios Lukas (P1 für den Zustieg) den Pfad hinunter in die Canyon-Sohle.
https://de.wikiloc.com/routen-spazieren/pharaggi-ag-louka-korinthias-19371319
https://youtu.be/lOxLcBu-qQQ
Routenbeschreibung Siehe Videos u. Fotos
Rueckweg Ausstieg an der Wasserableitung. Von da den Spuren folgen hinauf zur Piste und diese dann hinauf zum Auto.
Erstbegehung

Topo
  • kallithea-angelos-vlachopoulos.jpg
Weblinks
Fotos *http://skondinakis.blogspot.de/2010/12/canyon-agios-loukas-kallithea-korinhtos.html
Videos
Literatur

Einstiegskoordinate_x 22.46795
Einstiegskoordinate_y 38.08899
Ausstiegskoordinate_x 22.46771
Ausstiegskoordinate_y 38.09539
Datenqualität 1
sonstigeKarten


This topic: Canyons > WebHome > KalitheaCanyon
Topic revision: r3 - 2018-03-05 - WolfgangStreicher
 

-- PeterSykora - 23 Oct 2007