CWiki> Canyons Web>PozziCanyon (revision 1)EditAttach

Pozzi

Charakteristik

Alpiner Abseilcanyon

Hinweise

Weiter oben kann man noch einen 40m-Abseiler "mitnehmen", lohnt aber nicht

Subjektive Bewertung abgeben

Gesamt: 0, Meine Bew: 0, Bew total: 0
(Zum Bewerten über gewünschten Stern fahren und clicken. Nur eingeloggte User können abstimmen)

Eckdaten

Identifikation Lage Bewertung
UCI frpozzi01 Land fr Aic Bewertung v4, a1, II
Flussname Ruisseau d'I Pozzi Bundesland Corse Absicherung ka
Schluchtname Pozzi Region Haut Corse Höhendifferenz 150 m
Synonym   Talort Corte Gesamtzeit 03h 35'
max. Abseill. 40 m
Hilfe und Erklärungen zu den Eckdaten Subjektiv

Materialbedarf

2x45m (besser 2x60m) Seil, Beinkleid

Koordinaten und Karten

Koordinatensystem Einstieg Ausstieg
Rechts (Ost) Hoch (Nord) Höhe Rechts (Ost) Hoch (Nord) Höhe
Geographische Koordinaten (dd) 9.04531 42.24693 1440 9.04876 42.24595 1290


sonstige Karten

Anfahrt

Von Corte auf einer schmalen Straße - D623 - in's Restonica-Tal. Nach etwa 14 km Fahrt kommen wir zur Pont de Grotelle. Hier stellen wir unser Auto ab, sofern es nicht verboten ist. Alternativ Weiterfahrt bis zur Bergeries de Grotelle. Der letzte Abschnitt ist gebührenpflichtig (6 Euro - 2016).

Dem Canyon sind noch keine Parkplätze zugeordnet worden. Unter ParkplatzUebersicht kann ein Parkplatz zugeordnet werden, bzw. ein neuer erstellt werden.

Zustieg

Auf dem Wanderweg gehen wir nun wieder 1,6 km zurück (Richtung Corte) und stoßen dann auf den Bach (Pozzi),der sich hier durch den lichten Wald schlängelt. An dessen orograf. rechter Hangseite steigen wir aufwärts, bis sich uns in etwa 1450m Höhe ein Zustieg in das Bachbett eröffnet. ( 01h 25' )

Route / Bemerkungen

Schnell kommen wir zur C57. Es folgen 3 weitere Abseiler und einige kleinere Stufen, die auch umgangen werden können. Mit Eintritt in den lichten Wald ist die Tour zu Ende. ( 01h 40' )

Rückweg

Im Wald abwärts zum Anmarschweg und diesen zurück zum Auto. ( 00h 30' ) 

Weblinks

 

Fotogalerie

Es sind noch keine Fotogalerien vorhanden.

Literatur

  • Corse canyons, 2.A.. Franck Jourdan - J. François Fiorina, 2006
  • Corse canyons. Franck Jourdan - Jean François Fiorina, 2004


-- WolfgangStreicher - 2018-01-03

Topic revision: r1 - 2018-01-03 - WolfgangStreicher
 

-- PeterSykora - 23 Oct 2007