Esino inferiore, Orrido di Vezio

Charakteristik

Kleinräumiger Abseilcanyon

Hinweise

Lässt sich mit Esino sup. verbinden (siehe: http://canyon.carto.net/cwiki/bin/view/Canyons/EsinosuperioreCanyon ).

Subjektive Bewertung abgeben

Gesamt: 4, Meine Bew: 0, Bew total: 1
(Zum Bewerten über gewünschten Stern fahren und clicken. Nur eingeloggte User können abstimmen)

Eckdaten

Identifikation Lage Bewertung
UCI itesino02 Land it Aic Bewertung v3, a3, III
Flussname Esino Bundesland Lombardia Absicherung x
Schluchtname Esino inferiore, Orrido di Vezio Region Lecco Höhendifferenz 110 m
Synonym   Talort Varenna Gesamtzeit 02h 10'
max. Abseill. 15 m
Hilfe und Erklärungen zu den Eckdaten Subjektiv

Materialbedarf

Seil: 2x20m, Neopren: ca. 5 mm, Sicherungsmaterial: Am 07.08.2017 hat eine Lasche mit Schraube und Kettenglied gefehlt.

Koordinaten und Karten

Koordinatensystem Einstieg Ausstieg
Rechts (Ost) Hoch (Nord) Höhe Rechts (Ost) Hoch (Nord) Höhe
Geographische Koordinaten (dd) 9.29497 46.01086 320 9.28839 46.01421 210


sonstige Karten

  • Kompass 91 oder 105
  • CNS 287
  • IGMI 25/V - 17 Menaggio II-SO, 1:25 000

Anfahrt

Von Chiavenna auf der SS 36 etwa 40 km südwärts. Bei Bellano ab auf die Seeuferstraße SP 62 und weitere 5 km südwärts bis Varenna. Vor dem Bach links ab - Via per Esino - und nach 120m links hinauf zum Bahnhof. Hier das (untere) Fahrzeug abstellen (geringe Parkplatzgebühr). Mit dem zweiten Fahrzeug oder zu Fuß in (östlicher) Richtung Perledo, Esino Lario und 1,4 km in Serpentinen bergauf. Am Ende der Geraden nach der dritten Rechtskurve geht rechts die Straße nach Vezio ab (Wegweiser). 100m vor der Brücke über den Esino das obere Fahrzeug auf dem Parkplatz abstellen (600m ab Abzweigung an der Serpentine). Zu Fuß kann man die Serpentinen auf der Via Perledo (Beginn ca. 100 m nach der Reparaturwerkstatt) abkürzen (35 Min.).

Zugeordnete Parkplätze

ParkPlatz08171440

Zustieg

Entweder von der Brücke abseilen oder oberhalb der Brücke (und unterhalb der Gallerie) von (orograf.) li. einsteigen. ( 00h 05' )

Route / Bemerkungen

Abgesehen von 150 m Laufstrecke am Ende attraktiver Canyon mit kleineren Abseilern. ( 02h 00' )

Rückweg

An der Kläranlage noch vorbei und an der folgenden Brücke aussteigen. Der Weg führt dann über das Gelände der Reparaturwerkstatt zur Straße und zurück zum Bahnhof. Sollte das Tor zur Straße versperrt sein (zB. am Sonntag), dann im Bach weiter abwärts und kurz vor der Bahnbrücke rechts hinaus. ( 00h 05' ) 

Weblinks

 

Fotogalerie

Galerie Aufnahmedatum Fotograf
EsinoCanyonFotos121127053036 28 Sep 2007 Wolfgang Streicher


externe Fotogalerien

Videos

Literatur

  • Canyoning in the Alps. Simon Flower, 2012
  • Canyoning dans le Nord Italie. Pascal van Duin, 2011
  • CANYONING Nord Italia, P.van Duin, 2009


-- WolfgangStreicher - 27 Nov 2012

Topic revision: r8 - 2017-08-17 - WolfgangStreicher
 

-- PeterSykora - 23 Oct 2007